Skip to Content

Blog Archives

Neuigkeiten zur August Zuchtwertschätzung

1. Wir haben viele neue Bullenoptionen für Sie parat.

Noch nie zuvor gab es so viele neue Möglichkeiten an Bullen für Sie in den Alta ADVANTAGE, G-STAR und Alta511 SexedULTRA Kategorien. Die Bullen sind sehr vielfältig und schnell verfügbar!
Auf Bull Search, unserer interaktiven Bullensuche, finden Sie alle unsere Bullen und können eine Auswahl passend zu Ihren betriebsindividuellen Zielen erstellen. Für einige besondere Anforderungen, finden Sie unsere Bullenauswahl bei den Spezial(l)isten.

2. Erzeugen Sie mehr Trächtigkeiten durch das richtige Sperma!

Beginnend mit dieser Zuchtwertschätzung erhalten Sie die Möglichkeit Ihre Herdenfruchtbarkeit noch präziser und effizienter zu gestalten. Wir haben gelernt, dass das Sperma eines Bullen je nach Produktionsform – gesext oder konventionell (nicht gesext) – und Verwendung – in Kuh oder Färse – unterschiedliche Ergebnisse erzielt.

Auf Basis eines individuellen Bullen verhält sich das konventionelle Sperma in Kühen nicht genauso wie das gesexte Sperma in Färsen. Aufgrund dieser neuen Erkenntnissen haben wir unser CONCEPT PLUS Modell erweitert:

Bullen, die beim Einsatz von gesextem Sperma bei Färsen eine überdurchschnittliche Konzeptionsrate von +4% bis +9% nachweisen, erhalten die Kennzeichnung 511 CONCEPT PLUS.

Bullen mit einer überdurchschnittlichen Konzeptionsrate von +2% bis +5% beim konventionellen Sperma in Kühen erhalten die Kennzeichnung CONCEPT PLUS.

Erfahren Sie HIER mehr >>

3. Einige Kennzahlen wurden angepasst

  • NM$: Der NM$-Index hat eine neue Gewichtung. Die durchschnittliche Veränderung der Branche bedeutete einen allgemeinen Anstieg von ca. 10 NM$ pro Bullen. Einige Bullen weisen sogar größere Veränderungen auf.
  • DPR: Um den starken Rückgang der DPR (Töchterfruchtbarkeit) in der letzten Zuchtwertschätzung im April 2018 zu korrigieren, wurden eine Anpassung des Zuchtwerts vorgenommen. Dadurch gab es eine durchschnittliche Erhöhung der DPR in dieser Zuchtwertschätzung:
    • Holstein: ca. +1,4 DPR
    • Jersey: ca. +0,5 DPR
  • TPI: Der Durchschnitt aller Bullen stieg um ca. 25 TPI-Punkte an. Allerdings haben mehrere unserer töchtergeprüften Bullen bis zu über 100 TPI-Punkte dazugewonnen!

 

4. Erreichen Sie Ihre genetischen und reproduktiven Ziele, indem Sie Ihren individuellen zielorientierten genetischen Plan festlegen und verfolgen.

Definieren Sie Ihre Ziele für einen genetischen Plan mit Ihrem zuständigen Alta Mitarbeiter. Lassen Sie sich zu unserer neuen Fruchtbarkeitsbewertung beraten und finden Sie neue Bullen, passend zu Ihren Zielen!

0 Continue Reading →

Der NM$-Index hat eine neue Gewichtung

Die neuen Gesundheitsmerkmale des CDCB werden ab August in die NM$ Berechnung mit einbezogen. Sie werden zu einem Gesundheitsindex (HTH$) zusammengefasst, welcher allerdings nicht separat veröffentlicht wird.

Die Anteile (%) für die Eigenschaften in HTH$ finden Sie in Tabelle 1. LAB, MAST und METR (Labmagen, Mastitis und Metritis) machen über 80% des Index aus. Dies ist hauptsächlich auf die höheren Kosten und die Heritabilität zurückzuführen.

Tabelle 1. HTH$ Anteile der einzelnen Merkmale

MerkmalAbkürzungAnteil im HTH$-Index
MastitisMAST32.9
MetritisMETR26.5
LabmagenverlagerungLAB23.3
NachgeburtsverhaltungNGV10.3
KetoseKET4.7
MilchfieberMF2.3

HTH$ Korrelationen

Die Korrelationen zwischen HTH$ und den anderen Merkmalen in der NM$-Formel sind in der Tabelle 2 aufgeführt. HTH$ korreliert mäßig bis hoch mit den Gesundheitsmerkmalen (PL, DPR, SCS, HCR, CCR und LIV), die bereits in der Berechnung enthalten waren. Die Erblichkeit von HTH$ ist gering (0.01), so wie bei vielen der Gesundheitsmerkmale.

Tabelle 2. Genetische Korrelationen zwischen HTH$ und anderen NM$ Merkmalen

MerkmalMilchFettProteinPLDPRSCSHCRCCRLIVCA$EuterF&LBWC
HTH$0.030.080.040.560.42−0.440.180.360.550.33−0.010.02−0.26

Der neue NM$-Index

Einen Vergleich der Formeln (NM$) 2017 und 2018 finden Sie in Tabelle 3. Die Zunahme von HTH$ zu NM$ führt zu etwas weniger Gewicht von einigen, in dieser Formel enthaltenen Merkmalen. Zusätzlich zu den neuen Gesundheitsmerkmalen wird im NM$-Index nun etwas mehr Wert auf die Inhaltsstoffe gelegt. Die Gewichtung von SCS nimmt ab, da die indirekten, korrelierten Gesundheitskosten nun direkt auf HTH$ umgelegt werden.

Das Verhältnis von Fett zu Protein verschiebt sich zugunsten von Fett, da der Preis für Fett steigt und für Protein sinkt (siehe Tabelle 4).

Der Schwerpunkt auf die Zellzahl (SCS) nimmt ab, da Mastitis (MAST) nun direkt über den HTH$-Index aufgenommen wird. Der Anteil der Lebensleistung (PL) nimmt ebenfalls leicht ab, da hohe Laktationen bei den derzeitigen Preisen für Remontierungsfärsen weniger wertvoll sind.

Tabelle 3. Net Merit $ Merkmalsanteile

Merkmal2017 NM$2018 NM$
Milch-0.7-0.7
Fett23.726.8
Protein18.316.9
PL13.412.1
SCS-6.5-4.0
DPR6.76.7
HCR1.41.4
CCR1.61.6
CA$4.84.8
LIV7.47.3
HTH$-2.3
UDC7.47.4
FLC2.72.7
BWC-5.9-5.3

NM$ 2017 gegenüber NM$ 2018

Tabelle 4. Preise für Inhaltsstoffe zur Berechnung des NM$ (US Datenbasis)

JahrFett ($/lb)Protein ($/lb)F:P Verhältnis
20172.611.871.4
20162.312.101.1
20152.302.241.0
20142.383.390.7

Genetischer Fortschritt

Tabelle 5 zeigt den zu erwarteten genetischen Fortschritt je Merkmal der NM$ Formeln 2017 und 2018 an.

Die neue Formel 2018 führt zu mehr genetischem Fortschritt für Fett, Protein und Fundament und weniger Fortschritt für die Merkmale: Lebensleistung (PL), Töchterfruchtbarkeit (DPR), Abkalbeeigenschaften(CA$) und der Konzeptionsrate für Färsen (HCR).

Die Korrelation zwischen den Indizes 2017 und 2018 NM$ ist sehr hoch. Für die aktuellen genomische Holstein Bullen beträgt die Korrelation 0.998 und für die aktuellen aktiven töchtergeprüften Bullen 0.999.

Von den aktuellen Top 100 NM$ genomischen Bullen bleiben 88 unter den Top 100 NM$ mit der neuen Berechnung.

Von den Top 100 NM$ töchtergeprüften Bullen bleiben 95 unter den Top 100.

Tabelle 5. Erwarteter genetischer Fortschritt von NM$

Merkmal2017 NM$ (Merkmalsänderung pro Jahr)2018 NM$ (Merkmalsänderung pro Jahr)
Milch104104
Fett5.55.9
Protein3.73.8
PL0.540.51
SCS-0.02-0.02
DPR0.180.16
CA$3.53.4
HCR0.210.20
CCR0.420.42
LIV0.380.38
HTH$0.90.9
BWC-0.08-0.08
UDC0.050.05
FLC0.020.03

Ihr individueller genetischer Plan

Sich immer wieder ändernde Indizes sind der beste Beweis dafür, dass ein individueller genetischer Plan die sicherste Lösung für Ihre Herde ist. Mit einem individuellen genetischen Plan können Sie genau die Bullen finden, die zu Ihren betrieblichen Zuchtzielen passen und somit Ihren eigenen Index erstellen. Lassen Sie sich nicht vorschreiben, welche Bullen die vermeintlichen Spitzenreiter sind, denn für Ihren Betrieb können dies, je nach Anforderungen, ganz andere Bullen sein, als die mit dem höchsten NM§ oder TPI.

0 Continue Reading →
x

Download the BullSearch App

For the best experience on a mobile device, download the Bull Search App

Download the App
Go to desktop site anyway