FUTURE STARS helfen Ihnen zu mehr Trächtigkeiten und mehr lebenden und gesunden Kälbern.

Wenn Sie Ihre genetischen Entscheidungen bedenken, zählt zunächst eine Trächtigkeit. Der zweite wichtige Schritt ist das neugeborene Kalb. FUTURE STAR Bullen setzen die Priorität auf beides.

Wenn Sie FUTURE STARS in Ihr Zuchtprogramm mit einbeziehen, machen Sie die ersten beiden wichtigen Schritte für Ihre beste zukünftige Herde.

EINE TRÄCHTIGKEIT

FUTURE STAR Bullen haben den begehrten Status CONCEPT PLUS für eine überdurchschnittlich hohe Fruchtbarkeit. Das bedeutet, dass aktuelle Ergebnisse aus realen Trächtigkeitsuntersuchungen der FUTURE STAR Bullen beweisen, dass diese Bullen mehr Trächtigkeiten erzeugen als der Durchschnitt. Tatsächlich bieten diese FUTURE STAR Bullen bei konventionellem Sperma einen Vorteil von 2%-5% in der Konzeptionsrate und bei gesextem Sperma bieten sie einen Vorteil von 4%-9% in der Konzeptionsrate.

EIN LEBENDIGES, GESUNDES KALB

Die Basis Ihrer zukünftigen Herde sind Kälber, die von Geburt an optimal heranwachsen. Aus diesem Grund ist die paternale Totgeburtenrate (SSB) ein entscheidender Teil der FUTURE STAR-Kriterien. Dieses Merkmal gibt den Anteil der Nachkommen eines Bullen an, die entweder bei der Geburt tot geboren wurden oder innerhalb der ersten 48 Stunden nach der Geburt verstorben sind. FUTURE STAR Bullen berücksichtigen dies und ihre Genetik wird sorgfältig ausgewählt, um mehr lebende und gesunde Kälber zu erhalten.

Erhalten Sie Ihre beste zukünftige Herde, indem Sie sich auf das konzentrieren, was zuallererst wichtig ist – eine Trächtigkeit, aus der ein gesundes und gut heranwachsendes Kalb zur Welt kommt.

FUTURESTAR_20_subtext_color-Large