In 4 intensiven Trainingstagen können Sie sich alle relevanten theoretischen und vor allem praktischen Fachkenntnisse und Methoden aneignen, um die Besamungen auf Ihrem Betrieb erfolgreich durchzuführen.

Dazu gehören:

  •     Management und Steuerung der Fruchtbarkeit
  •     Brunstsymptome
  •     Spermahandling
  •     Besamungsdurchführung
  •     Anatomie
  •     Physiologie
  •     Tierzuchtrecht & Tierschutzgesetz
EBB Kurs

Bevor an der Kuh trainiert wird, werden Übungen an unserer Modell-Kuh sowie an echten Organen von geschlachteten Tieren gemacht. So kann jeder Teilnehmer ein Gefühl für den Aufbau der Gebärmutter bzw. die Besamung bekommen und dabei sehen was er tut. Erst nach diesen Trockenübungen werden im Stall die Fähigkeiten verfeinert. Die Übungen werden in Kleingruppen unter der Leitung von praxiserfahrenem Personal durchgeführt.

Die EBB-Bescheinigung wird nach erfolgreicher Prüfung durch das Land Mecklenburg-Vorpommern ausgestellt.

Der Kurs findet 5x pro Jahr statt. Die Kursgebühr beträgt 885,00 € zzgl. MwSt., inkl. Unterkunft im Einzelzimmer, Verpflegung und sämtlicher Lehrgangsmaterialien.

*Corona-Update*

Aufgrund der Corona-Situation können unsere EBB-Kurse in diesem Jahr leider nicht mehr wie gewohnt auf Gut Hohen Luckow stattfinden. Zudem erlauben die weiterhin geltenden Abstandsregelungen keinen Unterricht und Übungen in größerer Gruppe. Wir von Alta sehen uns in der Verantwortung, größtmögliche Sicherheit für alle Teilnehmer*innen und Ausbilder zu gewährleisten.

Da wir Ihnen aber unbedingt die Ausbildung zum bzw. zur Eigenbestandsbesamer*in ermöglichen wollen, bieten wir Ihnen die einmalige Möglichkeit, die Ausbildung dennoch in diesem Jahr als dezentralen Kurs unter Einhaltung aller Corona-Schutzmaßnahmen zu absolvieren.

Uns ist bewusst, dass diese Ausbildungsform neuartig und ungewohnt ist. Wir sind aber davon überzeugt, diese Herausforderung mit einem neuen Konzept meistern und Ihnen somit den aktuell einzigen dezentralen EBB-Kurs zu Coronazeiten anbieten zu können.

Die Kurstermine orientieren sich (soweit möglich) an den vorgesehen Daten. Die Stundenanzahl bleibt gleich, jedoch wird sich der Kurs über zwei Wochen erstrecken (5 E-Learning Tage zu je ca. 4 Stunden, 1 Tag Besamungsübung für ca. 2 Stunden, 1 Tag praktische Übung für eine Stunde und 1 Tag Prüfung).

 

Termine 2020

24. – 27. August | Kurs ist voll!

21. – 24. September

26. – 29. Oktober

9. – 12. November

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei unserer zuständigen Kollegin, Frau Cornelia Wenzlau, unter 0581-9715130.